Privacy Policy

DATENSCHUTZERKLÄRUNG DER ENTBRANNT WODKA VERTRIEBS OG

Fassung ab 01.04.2020

1. Allgemeines

1.1. Dies ist die Datenschutzerklärung (DSE) der Entbrannt Wodka Vertriebs OG (im Folgenden ENTBRANNT). Für nähere Informationen zu ENTBRANNT, siehe den Punkt Kontaktinformationen am Ende der DSE.

1.2. Die DSE gilt für sämtliche natürliche und juristische Personen (bzw. die hierdurch betroffenen natürlichen Personen, egal ob Unternehmer oder Verbraucher), welche mit ENTBRANNT Rechtsgeschäfte jedweder Art abschließen, deren Website(s) besuchen oder deren personenbezogene Daten (d.h. Daten, welche sich auf natürliche Personen beziehen, im Folgenden DATEN) auf andere Art und Weise durch ENTBRANNT verarbeitet werden (im Folgenden PERSONEN).

1.3. Diese DSE gibt PERSONEN Auskunft darüber

(i) welche DATEN ENTBRANNT verarbeitet;

(ii) wie, zu welchen Zwecken und in welchem Umfang dies geschieht;

(iii) wie lange ENTBRANNT diese speichert;

(iv) wohin die DATEN übermittelt werden;

(v) welche Rechte PERSONEN haben und wie sie diese ausüben können.

1.4. ENTBRANNT verarbeitet DATEN ausschließlich auf Grundlage und im Rahmen der einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen (DSG, DSGVO, TKG).

1.5. ENTBRANNT ist die Verantwortliche für die Verarbeitung von DATEN von PERSONEN. Ein Datenschutzbeauftragter wurde nicht bestellt.

1.6. Soweit von Websites von ENTBRANNT Links auf Websites Dritter verweisen, so sind diese auf den von ihnen betriebenen Websites für den Schutz der DATEN von PERSONEN verantwortlich und haben sich PERSONEN auf den Drittwebsites bzw. bei deren Anbietern über deren Datenschutzkonzepte zu informieren.

1.7. Eine aktuelle Fassung in PDF-Form kann jederzeit unter office@entbrannt-wodka.at angefordert werden.

2. Datenkategorien

2.1. ENTBRANNT verarbeitet insbesondere, aber nicht ausschließlich, die folgenden Datenkategorien (dies ist eine beispielhafte Aufzählung, im Sinne der Datenminimierung verarbeiten wir immer nur diejenigen personenbezogenen Daten, welche tatsächlich im gesetzlichen Rahmen benötigt oder freiwillig von Ihnen bereitgestellt werden):

(i) Name

(ii) Titel / Anrede

(iii) Geschlecht

(iv) Beruf/Berufsbezeichnung/Job Title

(v) Geburtsdatum

(vi) Staatsbürgerschaft

(vii) Sprache

(viii) Firmenbuchnummer

(ix) Ansprechpersonen

(x) Branche

(xi) Arbeitgeber

(xii) Geschäftsanschrift und sonstige Adressen (u.a. die Adresse von Arbeitgeber/innen)

(xiii) Kontaktdaten (Telefonnummer, Telefaxnummer, E-Mail-Adresse, etc.)

(xiv) Bankverbindungen, Kreditkartendaten, Zahlungsmethode

(xv) Bestelldaten

(xvi) Produktpräferenzen

(xvii) Interne Kunden ID

(xviii) UID Nummer

(xix) Kundenserviceanfragen bzw. sonstige Kontaktaufnahmen

(xx) IP-Adresse bzw. sonstige Identifier (insbesondere mittels Cookies)

2.2. Im Zweifel verarbeitet ENTBRANNT sämtliche DATEN, welche zur Erfüllung des Zweckes gemäß dem Folgepunkt notwendig sind.

3. Art, Zweck und Umfang der Datenverarbeitung

3.1. Unter „Datenverarbeitung“ im Sinne der Gesetze ist zu verstehen: jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten, wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.

3.2. „Personenbezogene Daten“ sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind, identifiziert werden kann.

3.3. ENTBRANNT verarbeitet sämtliche DATEN ausschließlich auf gesetzlicher Grundlage, sohin DATEN, welche

(i) zur Erfüllung von Vertragsverhältnissen (bzw. Erfüllung vor- und nachvertraglicher Pflichten bzw. zur Vertragsanbahnung); und

(ii) zur Wahrung berechtigter eigener Interessen von ENTBRANNT; sowie

(iii) auf Basis freiwilliger Einwilligung von PERSONEN in die Verarbeitung zugänglich gemacht werden.

3.4. ENTBRANNT verarbeitet DATEN in dem Umfang, soweit dies zur Erfüllung der oben angeführten Zwecke notwendig ist bzw. soweit PERSONEN freiwillig in die Verarbeitung eingewilligt haben.

3.5. Auf Basis freiwilliger Einwilligung von DATENSCHUTZSUBJEKTEN an ENTBRANNT bekanntgegebene DATEN werden insbesondere, aber nicht ausschließlich zu den folgenden Zwecken verwendet:

(i) Kundenbetreuung

(ii) eigene Werbezwecke, beispielsweise zur Zusendung von Angeboten, Werbeprospekten und Newsletter (in Papier- und elektronischer Form);

(iii) sowie zum Zwecke des Hinweises auf die zum Kunden bestehende oder vormalige Geschäftsbeziehung (Referenzhinweis)

PERSONEN können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Ein Widerruf hat zur Folge, dass ENTBRANNT DATEN ab diesem Zeitpunkt zu oben genannten Zwecken nicht mehr weiter verarbeitet. Nähere Informationen sind im tieferstehenden Punkt Gesetzliche Rechte enthalten.

3.6. PERSONEN werden darauf hingewiesen, dass ohne entsprechende Datenverarbeitung durch ENTBRANNT das Eingehen bzw. die Erfüllung von Verträgen unmöglich ist.

3.7. ENTBRANNT setzt keine Verfahren zur automatisierten Entscheidungsfindung bzw. zum Profiling ein.

4. Datenspeicherung

4.1. ENTBRANNT verarbeitet (und speichert) DATEN jedenfalls solange, solange dies zur Erfüllung der oben angeführten Zwecke notwendig ist. Dies kann z.B. für Fälle der Gewährleistung und Garantie, Geltendmachung oder Abwehr von Forderungen entsprechende Aufbewahrungsfristen erfordern.

4.2. Im Falle der Datenverarbeitung auf freiwilliger Basis (d.h. soweit PERSONEN freiwillig in die Verarbeitung eingewilligt haben) erfolgte die Verarbeitung (Speicherung) bis diese Einwilligung widerrufen wird (wobei ein Widerruf jederzeit und ohne Angabe von Gründen zulässig ist).

4.3. Weiters erfolgt die Datenspeicherung solange, als ENTBRANNT gesetzliche Aufbewahrungs- bzw. Dokumentationspflichten treffen.Derartige Speicherverpflichtungen ergeben sich z.B. aus steuerrechtlichen, unternehmensrechtlichen Bestimmungen, Anti-Korruptions- und Anti-Geldwäschebestimmungen. Die Datenspeicherung bzw. Löschung erfolgt einzelfallabhängig jeweils für bestimme Datenkategorien. Wichtige Aufbewahrungs- bzw. Dokumentationsfristen sind insbesondere:

(i) steuerrechtlichen Aufbewahrungsfristen: 7 Jahre

(ii) Produkthaftung: 10 Jahre

(iii) allgemeine (lange) zivilrechtliche Verjährungsfrist: 30 Jahre

5. Weitergabe von Daten

5.1. ENTBRANNT gibt DATEN insoweit weiter, als dies zur Erfüllung der oben genannten Zwecke erforderlich und gesetzlich zulässig ist.

5.2. Weiterleitungen können etwa an verbundene Unternehmen von ENTBRANNT, Dienstleister, Behörden oder sonstige relevante Empfänger erfolgen. Daten können auch an Auftragsverarbeiter weitergeleitet werden (wobei in diesem Fall zwischen diesen und ENTBRANNT ein Auftragsverarbeitungsvertrag geschlossen wird). Weiterleitungen erfolgen beispielsweise, aber nicht ausschließlich, an :

(i) Steuerberater

(ii) Rechtsvertretungen

(iii) Banken / Zahlungsdienstleister

(iv) Sonstige Dienstleister

(v) Behörden und Gerichte

(vi) Subunternehmer

(vii) Transportdienstleister

(viii) Lieferanten

(ix) Verbundene Unternehmen

(x) Sonstige Institutionen und Anstalten

5.3. Weiterleitungen können sowohl innerhalb der Europäischen Union (EU) bzw. des Europäischen Wirtschaftsraumes (EWR) als auch außerhalb (in sogenannte Drittstaaten) erfolgen. Für Weiterleitungen in Drittstaaten ergibt sich das angemessene Schutzniveau hinsichtlich DATEN aus einem Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission bzw. dem Abschluss von Standardverträgen zur Sicherstellung des Datenschutzes.

6. Datenschutzinformationen hinsichtlich Website(s)

6.1. PERSONEN haben über die Website von ENTBRANNT die Möglichkeit, einen Newsletter zu abonnieren. Hierfür werden die E-Mail-Adresse und die Erklärung benötigt, dass PERSONEN mit dem Bezug des Newsletters einverstanden sind. Sobald eine Anmeldung für den Newsletter erfolgt, sendet ENTBRANNT ein Bestätigungs-E-Mail mit einem Link zur Bestätigung der Anmeldung (Double Opt-in). Das Abo des Newsletters ist jederzeit stornierbar. Am Ende jedes Newsletters gibt es hierzu einen Abmelde-Link. Alternativ können Stornierungen auch an die E-Mail Adresse von ENTBRANNT (siehe Kontaktdaten am Ende der DSE) übermittelt werden. Nicht mehr benötigte DATEN werden hiernach gelöscht.

6.2. Der Versand von Newslettern erfolgt mittels „MailChimp“, einer Newsletterversandplattform des US-Anbieters Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE #5000, Atlanta, GA 30308, USA. Die die Zuverlässigkeit und die IT- sowie Datensicherheit von MailChimp ist wie folgt zertifiziert. MailChimp bedient sich der von der Europäischen Union herausgegebenen Standardvertragsklauseln und verpflichtet sich damit die EU-Datenschutzvorgaben einzuhalten. Des besteht mit MailChimp ein „Data-Processing-Agreement“. Dabei handelt es sich um einen Vertrag, in dem sich MailChimp dazu verpflichtet, die Daten von PERSONEN zu schützen, entsprechend diesen Datenschutzbestimmungen im Auftrag von ENTBRANNT zu verarbeiten und insbesondere nicht an Dritte weiter zu geben. Die Datenschutzbestimmungen von MailChimp können auf deren Website werden. ENTBRANNT untersagt MailChimp, dass dieser anonymisierte Daten zu Forschungszwecken weiterverarbeitet.

6.3. Webanalyse mit Google Analytics: Websites von ENTBRANNT benutzten Google Analytics mit der Erweiterung „anonymizeIP()“, damit die IP-Adressen nur gekürzt weiterverarbeitet werden, um eine direkte Personenbeziehbarkeit auszuschließen. Google Analytics ist ein Webanalysedienst der Google Inc. (Google). Google Analytics verwendet sog. Cookies, Textdateien, die auf dem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch PERSONEN ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird die IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des von ENTBRANNT wird Google diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber ENTBRANNT zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von vom Browser vpn PERSONEN übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. PERSONEN können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung ihrer Browser-Software verhindern. ENTBRANNT weist jedoch darauf hin, dass in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich genutzt können. PERSONEN können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

6.4. Google Adwords Conversion Tracking: ENTBRANNT Websites nutzen ferner das Google Conversion Tracking. Dabei wird von Google Adwords ein Cookie auf den Rechner von PERSONEN gesetzt, sofern diese über eine Google-Anzeige auf die Website gelangt sind. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Besucht die PERSON bestimmte Seiten der Webseite von ENTBRANNT und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können Google und ENTBRANNT erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Jeder Adwords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Webseiten von Adwords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für Adwords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Adwords-Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen. Wenn PERSONEN nicht an dem Tracking-Verfahren teilnehmen möchten, können sie auch das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies ablehnen – etwa per Browser-Einstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert. PERSONEN können Cookies für Conversion-Tracking auch deaktivieren, indem sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain „www.googleadservices.com“ blockiert werden. Googles Datenschutzbelehrung zum Conversion-Tracking finden sich hier.

6.5. Informationen über Cookies: Zur Optimierung des Internetauftritts setzt ENTBRANNT Cookies ein. Es handelt sich dabei um kleine Textdateien, die im Arbeitsspeicher des Computers von PERSONEN gespeichert werden. Diese Cookies werden nach dem Schließen des Browsers wieder gelöscht. Andere Cookies verbleiben auf dem Rechner (Langzeit-Cookies) und erkennen ihn beim nächsten Besuch wieder. Dadurch kann PERSONEN ein besserer Zugang auf die Website von ENTBRANNT ermöglichen und erfahren werden, für welche Bereiche der Website sich die PERSON besonders interessiert hat. Mehr Informationen zu Cookies finden sich auf Wikipedia. Die Websites von ENTBRANNT verwenden die folgenden Cookies:

(i) Google: Dient zur Speicherung von Benutzerdaten im Zusammenhang mit der Website-Statistiksoftware Google-Analytics durch Google. Weitere Informationen finden sich bei Google-Analytics.

(ii) Facebook: Dient zur Speicherung von Benutzerdaten im Zusammenhang mit dem Facebook-Pixel. Weitere Informationen finden sich bei Facebook Developer sowie bei den Facebook Cookie Hinweisen.

6.6. Das Speichern von Cookies können PERSONEN verhindern, indem sie in ihren Browser-Einstellungen „Cookies blockieren“ wählen. Dies kann aber eine Funktionseinschränkung der Angebote zur Folge haben. Wo genau sich diese Einstellungen befinden, hängt vom jeweiligen Web-Browser ab. Detailinformationen dazu können über die Hilfe-Funktion des jeweiligen Web-Browsers aufgerufen werden. Generelle Einstellung zu personalisierter Online-Werbung können PERSONEN hier vornehmen: Google Anzeigenvorgaben und Abmeldemöglichkeiten von personalisierter Werbung

Einstellungen und Abmeldemöglichkeiten der „Network Advertising Initiative“

6.7. Wenn PERSONEN nicht wollen, dass Facebook die über die ENTBRANNT Websites über sie gesammelten Daten ihrem Facebook-Konto zuordnet, müssen sie sich vor ihrem Besuch der Websites bei Facebook ausloggen.

6.8. Facebook Pixel: ENTBRANNT Websites verwenden Facebook Pixel, einen Webanalysedienst der Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland („Facebook“). ENTBRANNT hat dazu mit Facebook einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen. Die Daten werden teilweise in die USA übertragen. Die Übermittlung der Daten in die USA erfolgt auf Grundlage der von der Europäischen Union herausgegebenen Standardvertragsklauseln. Beim Aufruf der Website wird über eine Software eine Verbindung zu den Servern von Facebook hergestellt und Daten an teils in den USA befindliche Server von Facebook übermittelt. Facebook Pixel verwendet zudem Cookies zur Speicherung von Informationen über den Website-Benutzer und zur Analyse der Benutzung der Website durch die Website-Benutzer. Laut Angaben von Facebook wird Facebook die erhobenen Daten benutzen, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Facebook diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Facebook verarbeiten. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Facebook finden sich in der Datenschutzerklärung von Facebook.

6.9. Facebook Retargeting: Auf ENTBRANNT Websites sind Remarketing-Tags des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA integriert. Wenn PERSONEN die Websites besuchen, wird über die Remarketing-Tags eine direkte Verbindung zwischen ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass sie mit ihrer IP-Adresse die Website besucht haben. Dadurch kann Facebook den Besuch der Website ihrem Benutzerkonto zuordnen. Die so erhaltenen Informationen kann ENTBRANNT für die Anzeige von Facebook Ads nutzen. ENTBRANNT als Anbieter der Websites hat keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden sich in der Datenschutzerklärung von Facebook. Falls PERSONEN keine Datenerfassung via Custom Audience wünschen, können sie Custom Audiences hier deaktivieren.

6.10. Social Plugins von Facebook: ENTBRANNT Websites verwenden Social Plugins von facebook.com, betrieben durch Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA. Die Plugins sind an dem Facebook Logo oder dem Zusatz „Facebook Social Plugin“ zu erkennen. Wenn PERSONEN z. B. den „Gefällt mir“ Button anklicken oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Weiterhin macht Facebook ihre Vorlieben für ihre Facebook-Freunde öffentlich. Sind sie bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Aufruf der Website ihrem Facebook-Konto direkt zuordnen. Auch wenn sie nicht eingeloggt sind oder gar kein Facebook-Konto besitzen, übermittelt ihr Browser Informationen (z. B. welche Webseite sie aufgerufen haben, ihre IP-Adresse), die von Facebook gespeichert werden. Details zum Umgang mit persönlichen Daten durch Facebook sowie die diesbezüglichen Rechten finden sich in den Datenschutzhinweisen von Facebook: http://www.facebook.com/policy.php

6.11. Hotjar: ENTBRANNT Websites benutzen Hotjar, ein Analysesoftware der Hotjar Ltd. („Hotjar“) (http://www.hotjar.com, Level 2, St Julian’s Business Centre, 3, Elia Zammit Street, St Julian’s STJ 1000, Malta, Europe). Mit Hotjar ist es möglich das Nutzungsverhalten (Klicks, Mausbewegungen, Scrollhöhen, etc.) auf der Website zu messen und auszuwerten. Die Informationen die dabei durch den „Tracking Code“ und „Cookie“ über Besucher auf der Website generiert werden, werden an die Hotjar Server in Irland übermittelt und dort gespeichert. Durch den Tracking Code werden folgenden Informationen gesammelt:

(i) Geräteabhängige Daten – die folgenden Informationen können durch das Gerät und den Browser von PERSONEN aufgezeichnet werden: die IP-Adresse des Gerätes (gesammelt und abgespeichert in einem anonymisierten Format), die E-Mail-Adresse inklusive Vor- und Nachnamen, soweit diese zur Verfügung gestellt werden, die Bildschirmgröße des Gerätes, Gerätetyp und Browserinformation, Geographischer Standpunkt (nur das Land), die bevorzugte Sprache um die Website darzustellen, Nutzerinteraktionen, Mausereignisse (Bewegung, Position und Klicks), Tastatureingaben

(ii) Log Daten – die folgenden Daten werden automatisch durch die Server von ENTBRANNT erstellt wenn Hotjar benutzt wird: bezugnehmende Domain, besuchte Seiten, geographischer Standpunkt (nur das Land), die bevorzugte Sprache um die Website darzustellen

(iii) Datum und Zeit wenn auf die Website zugegriffen wurde

Hotjar wird diese Informationen nutzen um die Nutzung der Website auszuwerten, Berichte der Nutzung zu erstellen, sowie sonstige Dienstleistungen, die die Websitebenutzung und Internetauswertung der Website betreffen. Hotjar benutzt zur Leistungserbringung auch Dienstleistungen von Drittunternehmen, wie beispielsweise Google Analytics und Optimizely. Diese Drittunternehmer können Informationen, die der Browser von PERSONEN im Rahmen des Website-Besuches sendet, wie beispielsweise Cookies oder IP-Anfragen, speichern. Nähere Informationen, wie Google Analytics und Optimizely Daten speichern und verwenden, finden sich in deren entsprechende Datenschutzerklärungen. Soweit PERSONEN die Website weiter nutzen, stimmen sie der oben genannten Verarbeitung der dortigen Daten durch Hotjar und deren Drittanbieter im Rahmen derer Datenschutzerklärungen zu. Die Cookies, die Hotjar nutzt, haben eine unterschiedliche „Lebensdauer“; manche bleiben bis zu 365 Tagen, manche bleiben nur während des aktuellen Besuchs gültig. PERSONEN können die Erfassung der Daten durch Hotjar verhindern, indem sie auf folgenden Link klicken und die dortigen Instruktionen befolgen: https://www.hotjar.com/legal/compliance/opt-out

7. Datensicherheit

7.1. ENTBRANNT schützt die DATEN von PERSONEN und trifft hierzu geeignete technische und organisatorische Maßnahmen.

7.2. Sichergestellt werden:

(i) die Vertraulichkeit der DATEN

(ii) die Integrität der DATEN

(iii) die Verfügbarkeit der DATEN

(iv) die regelmäßige Überprüfung der Datenschutzmaßnahmen

7.3. Die Vertraulichkeit der DATEN wir sichergestellt durch:

(i) Zutrittskontrolle, d.h. Schutz vor unbefugtem Zutritt zu Datenverarbeitungsanlagen mittels Schlüssel und Alarmanlagen.

(ii) Zugangskontrolle, d.h. Schutz vor unbefugter Systembenutzung durch Kennwörter und Kennwortregelungen

(iii) Zugriffskontrolle: kein unbefugtes Lesen, Kopieren, Verändern oder Entfernen innerhalb des Systems durch sichere Aufbewahrung von Speichermedien und datenschutzgerechte Wiederverwendung von Datenträgern bzw. Entsorgung nicht mehr benötigter Datenträger sowie mittels Klassifikationsschema für Daten (Selbsteinschätzung und Untergliederung in geheim/vertraulich/intern/öffentlich).

7.4. Die Integrität der DATEN wird sichergestellt durch:

(i) Dokumentenmanagement

7.5. Die Verfügbarkeit der DATEN wird sichergestellt durch:

(i) Verfügbarkeitskontrolle, d.h. Schutz gegen zufällige oder mutwillige Zerstörung bzw. Verlust durch: Backup-Strategien, Virenschutz und Firewalls

7.6. Die Überprüfung der Datenschutzmaßnahmen wird sichergestellt durch:

(i) Datenschutz-Management, einschließlich regelmäßiger Mitarbeiter-Schulungen sowie Anlassfall-Sofortmaßnahmen;

(ii) Datenschutzfreundliche Voreinstellungen;

(iii) Auftragskontrolle: keine Auftragsdatenverarbeitung ohne entsprechende Vertragsgestaltung

8. Gesetzliche Rechte

8.1. PERSONEN haben grundsätzlich bzw. abhängig vom Einzelfall die folgenden Rechte hinsichtlich der sie betreffenden DATEN:

(i) Auskunft

(ii) Berichtigung

(iii) Einschränkung

(iv) Löschung

(v) Datenübertragbarkeit

(vi) Widerruf (hinsichtlich Verarbeitungen auf Basis freiwilliger Einwilligung)

(vii) Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde

8.2. Im Falle eines Widerrufes ist die Datenverarbeitung zu beenden. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung der personenbezogenen Daten bis zum Widerruf wird durch den Widerruf nicht berührt.

8.3. Zur Wahrnehmung ihrer Rechte gegenüber ENTBRANNT (mit Ausnahme der Beschwerde an die Aufsichtsbehörde) bzw. für weitere Auskünfte können PERSONEN sich unter folgenden Kontaktdaten an ENTBRANNT werden:

Entbrannt Wodka Vertriebs OG

Leonhardstraße 79 | A-8010 Graz

Telefon: +43 676 938 033 0

E-Mail: office@entbrannt-wodka.at.

8.4. Sofern sich PERSONEN in ihrem Recht auf Datenschutz verletzt sehen, so haben diese das Recht auf Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde. Dies ist in Österreich die Datenschutzbehörde:

Österreichische Datenschutzbehörde

Barichgasse 40-42 | A-1030 Wien

Telefon: +43 1 52 152-0

E-Mail: dsb@dsb.gv.at

en_GB